Kneippgarten

Bilder
Unter den Eichen 18
26160 Bad Zwischenahn
Karte
Telefon
04403 610
Anrufen
Website
www.rehazentrum-am-m...
Website

Es kostet schon etwas Überwindung, sich in das kalte Wasser des Kneipptretbeckens im Bad Zwischenahner Kurpark zu wagen. Mit seinen maximal 18°C ist das Brunnenwasser aus dem Kayhauser Moor aber eine echte Wohltat an heißen Sommertagen. Umso besser, wenn diese Erfrischung auch noch der Stärkung der Gesundheit dient. Sowohl das Tretbecken als auch die Benutzung des Armbades helfen dem Besucher, sich fit zu halten und nebenbei auch noch etwas gegen kleine, schon vorhandene Wehwehchen zu tun. Die große Informationstafel in der Anlage klärt die Besucher über die Wirkung der Anwendungen auf.

Neben den beiden Wasserbecken gehört noch ein wunderschön angelegter, duftender Kneipp-Kräutergarten zu der Anlage. Hier hat der Besucher die einmalige Gelegenheit, sich die vielen verschiedenen Kräuter und Arzneipflanzen-Arten nicht nur anzusehen, sondern auch zu erschnuppern. Die thematische Anordnung der Kräuter sowie die Beschilderung aller Pflanzen ermöglicht dem Besucher herauszufinden, welche Kräuter zur Linderung seiner Beschwerden geeignet sind, beziehungsweise wie man diesen vorbeugen kann.

Der Kneippgarten wurde 1996 von der Kurbetriebsgesellschaft mit herrlichem Blick auf das Zwischenahner Meer nahe dem Haus der Begegnung angelegt. Seitdem steht er nicht nur den Patienten sondern auch den Gästen und Bürgern Bad Zwischenahns offen. Die Anlage wird von Mitgliedern des Bad Zwischenahner Kneippvereins ehrenamtlich betreut. Regelmäßig bietet Sibylle Henke vom Kneippverein auch Führungen durch den Garten an. Informationen hierzu bekommen Sie im Haus der Begegnung unter der Telefonnummer 04403/61778.