Kurpark

Die Faszination Bad Zwischenahns – so sagen Bürgerinnen und Bürger wie Gäste – spiegelt sich in den vielen Gesichtern der Natur wider. Jeden Tag aufs Neue und überall in unterschiedlichen Gewändern. Gepflegte und exklusive Intensiv-Anlagen wie Kurpark mit Strandpark und Ufergarten strahlen Ruhe und Geborgenheit aus. Ihre prächtigen Blumenbeete, die phantasievoll zusammengestellten grünen Arrangements und ihr edles Ambiente sorgen für Komfort, der höchsten Ansprüchen genügt. Erholungsparadies, dessen behindertengerechte befestigte Wege durch sattbunte Pfingstrosen, Krüppelhasel und Storchschnabel führen...


Inmitten der schönen Kurparkanlage liegt das Bad Zwischenahner Reha-Zentrum am Meer – sanft eingebettet in Rosen, großzügige Grünanlagen und gepflegte Wege am Meer. Nur einen Steinwurf entfernt laden die Wandelhalle, eine alte Windmühle und die geschützte Badestelle zum Lustwandeln ein. Der Strandpark ist der elegante Nachbar des Kurparks. Seine Wege führen am Bad Zwischenahner Meer entlang und präsentieren wunderschöne Panorama-Blicke auf den See. Der Bootsanleger und kleine Stege wie Brücken lassen Nostalgie aufkommen, wenn die Ausflugsschiffe hier Halt machen. In der weiten Parkanlage ziehen prächtige Rhododendron-Formationen bewundernde Blicke auf sich, während auf der Freilichtbühne zwischen Blumenbeeten und Wiesen musiziert oder gespielt wird. Lassen Sie sich verführen! Nicht nur für Romantiker & Verliebte: Zu Füßen der St. Johannes Kirche fühlen sich neben Kurgästen auch Enten- und Schwanenfamilien im Ufergarten besonders wohl. Ob´s am märchenhaften Liliengarten liegt?